• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Nikolausmarkt: Unterstützer gesucht

21.11.2013

Metjendorf Damit auch weiterhin der „Metjendorfer Nikolausmarkt“ stattfinden kann, benötigen die vielen Vereine, die in ehrenamtlicher Arbeit diese Veranstaltung jeweils am 2. Advent anbieten, Unterstützung und Hilfe. Der Nikolausmarkt findet seit über zehn Jahren große Resonanz in der Bevölkerung. Leider können aber viele ehrenamtliche Helfer aus Alters- oder sonstigen Gründen die damit verbundene Arbeit nicht mehr leisten. Hier wird dringend Nachwuchs gesucht, betonen die Sprecher und Vorsitzenden der beteiligten Vereine. Wer Interesse an dieser ehrenamtlichen Arbeit hat und etwa beim Hütten-Aufbauen, Glühwein-Verkaufen, Bratwurst grillen oder in der Cafeteria helfen möchte, kann sich bei den örtlichen Vereinen und Verbänden melden. Diese sind: AWo Metjendorf (Matthias Arndt, Telefon  0441/664646), Feuerwehr Metjendorf (Gerriet Schulz, Telefon   0441/5703854), Förderverein Feuerwehr (Heino Behrens, Telefon   04402/83912), Förderverein Grundschule (Arnd Andersson, Telefon   0441/608407), Förderverein „Terra Casa“ (Susanne Miks, Telefon   0441/683690), Kaninchenzuchtverein I 38 ( Ingo Krzewina, Telefon   0151/53814438), OBV Metjendorf-Heidkamp-Ofenerfeld (Theo Gerdes, Telefon   0441/602478), Pfeifenklub Einigkeit Ofenerfeld (Lutz Helm, Telefon   0441/61832), SoVD Metjendorf (Helene Jörns, Telefon   0441/99877712), Schützenverein Metjendorf (Angela Harms, Telefon   0173/5966390), TV Metjendorf (Karl-Heinz Dietrich,Telefon   0441/66716), Verein Begegnungsstätte Heinrich Kunst (Dr. Dieter Thierfeld, Telefon   0441/60422), und die Werbegemeinschaft Heidkamp-Metjendorf (Olaf Wehrkamp, Telefon   0441/62527).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.