• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

„Ü 60-Plattenkiste“ geht an den Start

25.10.2017

Wiefelstede Ein neues Angebot für Jungsenioren und junggebliebene Senioren bieten der Seniorenbeirat und der Seniorenbeauftragte der Gemeinde, Carsten Eikers, ab kommenden Donnerstag, 26. Oktober, 15.30 Uhr, im ehemaligen Jugendhaus in Wiefelstede an: die „Ü 60-Plattenkiste“. Nach einem Probehören mit sechs Musikbegeisterten sind die Organisatoren zuversichtlich, das das neue Angebot ankommt.

Die Idee: In einer Runde mit Gleichgesinnten einmal einige Schätzchen aus der eigenen Schallplattensammlung vorstellen oder auch nur zuhören und gemeinsam in musikalischen Erinnerungen schwelgen. Dabei kann eine Tasse Tee oder Kaffee genossen, vielleicht eine Runde Skat oder Schafskopf gespielt oder der lockere Wettbewerb beim Billard oder am Tischkicker gesucht werden. Die „Ü 60-Platenkiste“ soll es dann jeweils am 2. und 4. Donnerstag eines Monats in der Zeit von 15.30 bis etwa 17.30 Uhr geben.

Das Probehören mit sechs Musikbegeisterten war bereits ein voller Erfolg, meldet Carsten Eikers. Von Drafi Deutscher über Moody Blues bis Marmelade und Deep Purple war alles dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.