• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Störche scheinen sich in Wiefelstede wohl zu fühlen

05.06.2018

Wiefelstede Die Weißstörche, die es sich am Freitagabend auf dem Funkturm im Zentrum Wiefelstedes gemütlich gemacht hatten, scheinen nicht die Einzigen zu sein, die sich derzeit gehäuft im Bereich des Hauptortes aufhalten. Als die NWZ am Montag ein Foto der Großvögel auf dem Funkturm veröffentlichte, meldete sich NWZ-Leserin Jana Romotzki und schickte ein Foto, das sie offenbar schon am vergangenen Donnerstag gemacht hatte. Darauf sind gleich mehrere Weißstörche samt Feldhasen zu sehen, die sich nahe des Wohngebietes Hörne-West am Ortsausgang Wiefelstedes Richtung Gristede aufhielten. Sie schrieb am Sonntag: „Schon seit über einer Woche entdeckten wir dort immer mal wieder Störche.“ Bislang seien es maximal zwei gewesen. „Mein Erstaunen war groß, als ich am Donnerstagabend auf einem Feld 11 Störche zählte“, schreibt sie weiter. Auch am Sonntag habe sie dort wieder zehn Störche entdeckt. „Sie scheinen Wiefelstede zu mögen“, schreibt sie abschließend.

Angelika Möller wohnt in der Straße „Am Brink“. Sie erklärte am Montag, sie habe zwei Störche auch am Samstagabend um 20 Uhr auf dem Funkturm gesehen. Und am Sonntagnachmittag hatte sie drei weitere Störche gesehen, die sich rechts vom Kirchweg aufhielten – kurz vor der Einmündung in die Stahlstraße. Wer Ansammlungen von Störchen entdeckt, der kann sich per E-Mail gern melden unter red.wiefelstede@nwzmedien.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.