• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Wilfried Meinen neuer König

05.08.2013

Wiefelstede Großer Andrang herrschte am Sonnabend auf der Schießanlage des Schützenvereins (SV) Wiefelstede. Über einhundert Schützen aus allen Altersgruppen des Vereins sowie über 20 Mitglieder des Spielmannszugs Wiefelstede schossen an diesem Nachmittag ihre Königshäuser aus.

Jeder Teilnehmer hatte drei Übungsschüsse, bevor die drei Wertungsschüsse erfolgten. Geschossen wurde mit Kleinkaliber (KK) auf 50 Meter mit Auflage. Die Gruppe Schüler/Jugend bestritt ihren Wettkampf mit dem Luftgewehr.

Bei der Königsproklamation am späten Nachmittag konnte der Präsident des SV Wiefelstede, Dirk Siemen, stolz verkünden, dass es in allen Altersklassen und Bereichen ein neues Königshaus gebe. Unter großer Beteiligung der Wiefelsteder Bevölkerung und in Anwesenheit des Wiefelsteder Bürgermeisters Helmut Völkerts wurde Wilfried Meinen zum neuen Schützenkönig ausgerufen. Ihm stehen für die kommenden zwölf Monate Hans Günther Siemen als 1. Ritter und Henning Roßkamp als 2. Ritter zur Seite.

Neue Schützenkönigin ist Dörthe Hagendorff, die sich in einem spannenden Wettbewerb durchsetzen konnte. Komplettiert wird das Königshaus von Ingrid Janßen als 1. Hofdame sowie Gisela Lück als 2. Hofdame. Bei den Senioren erzielte Gerd Gerken das beste Ergebnis und erhielt damit die Königswürden. Hier wurden Gerd Lück zum 1. Ritter und Horst Klün zum 2. Ritter ernannt.

In der Altersklasse Schüler/Jugend heißt die neue Königin Laura Bakker. Fabian Otten als 1. Ritter sowie Tim-Thore Niemeyer als 2. Ritter stehen ihr zur Seite. Bei den Junioren darf sich Dirk Tapken über den Titel eines Königs freuen. Eike Siemen als 1. Ritter und Jasper Spoede als 2. Ritter komplettieren das Königshaus.

Den Spielmannszug Wiefelstede, der seit vielen Jahren zusammen mit dem Schützenverein Wiefelstede sein Königshaus ausschießt, wird Torben Hörmann als König anführen. Katharina Obergöker als 1. Hofdame und Yannick Becker als 2. Ritter werden ihn dabei begleiten.

Für das neue Königshaus des Schützenvereins Wiefelstede gibt es am kommenden Wochenende die erste große Bewährungsprobe. Die Majestäten sind die Gastgeber des großen Schützenfestes, das von Freitag bis Montag auf dem Festplatz an der Gristeder Straße gefeiert wird.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.