• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Abschied nach insgesamt 12 000 Gottesdiensten

07.04.2008

WILDESHAUSEN Vor der großen Verabschiedungsfeier in der Widukindhalle (siehe Bericht oben) gestaltete Pastor Heinz Holtmann am Sonntagnachmittag den vorerst letzten seiner insgesamt rund 12 000 Gottesdienste in der Wildeshauser St.-Peter-Kirche. Die Zeremonie begann mit seinem feierlichen Einzug, an dem sich Abordnungen von Kolpingsfamilie, Katholischer Junger Gemeinde, Katholischer Kaufmännischer Verband, der Malteser und der Gilde mit ihren Bannern beteiligten.

In dem überaus gut besuchten Gotteshaus, in dem nicht alle Besucher einen Sitzplatz fanden, saßen auch Landrat Frank Eger, Bürgermeister Dr. Kian Shahidi, der CDU-Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Bley, Dötlingens stellvertretende Bürgermeisterin Anke Spille, Pastore der evangelischen Kirchengemeinde Wildeshausen sowie die Geschwister von Heinz Holtmann mit ihren Ehepartnern. So waren die Brüder Antonius (Lotte) und Josef Holtmann (Oldenburg) angereist sowie die Schwestern Regina Abeln (Löningen) und Maria Lübke (Lastrup). Auch einige Nichten und Neffen Holtmanns waren gekommen.

Als Kozelebrant fungierten Pfarrer Heinz-Werner Bittner aus der Herz-Jesu-Gemeinde in Ahlhorn, die jetzt mit der katholischen Gemeinde Wildeshausen fusioniert, sowie Pfarrer em. Bruno Poelker aus Münster. Als Kantor sprach Holtmanns Freund, Ehrenbürger Manfred Rollié, zu den Gläubigen. Pastoralreferent Matthias Goldberg las den Brief des Bischofs vor.

„Abschied beinhaltet auch die Freude auf Neues“, sagte Heinz Holtmann in seiner kurzen Begrüßung an die Gemeinde. Abschied sei aber auch ein Schritt vorwärts auf dem Weg des Lebens, „Ihres Lebens und meines Lebens“. Nächste Woche gestaltet Holtmann übrigens den Gottesdienst in Ahlhorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.