• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Angetreten zu Beförderungen und Ehrungen

17.05.2016

Wildeshausen „Präsentiert das Gewehr! Oder Helm ab zum Gebet!“ Detlev Hohn, Hauptmann der Wache, gab erstmals die Kommandos beim Exerzieren auf dem Krandelplatz vor dem Gildehaus am frühen Pfingstsonntagmorgen.

Zwischen zwei Schauern lugte die Sonne aus den Wolken hervor. Das war die Gunst der Stunde. Die Wachesoldaten nebst Schaffer und König sowie Begleitoffiziere führten den Rundgang über den Krandelplatz an. Dabei zeigte sich, dass es auch mit den Kommandos so seine Tücken haben kann. Denn „dreimal Augen rechts“ ließ manchen Wachesoldaten an diesem Morgen ins Schwitzen kommen und schließlich verzweifelt aufgeben.

Aber am Pfingstsonntagmorgen stehen auch immer die Beförderungen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Diese nahm der Hauptmann der Wache, Detlev Hohn, natürlich persönlich vor. Allerdings nicht wie gewohnt unter freiem Himmel, sondern im Festzelt auf dem Krandelplatz. Denn gerade setzte einmal wieder ein kurzer, aber heftiger Schauer ein.

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiert in diesem Jahr Stabssergeant Ludger Hogeback. Auf 30 Jahre Dienstjahre kann Stabsunteroffizier Harald Zierock zurückblicken, was beiden mit einem anerkennenden Raunen der Soldaten quittiert wurde.

Vom Sergeanten zum Stabssergeanten beförderte Hohn dagegen Werner Böhler. Er ist schon lange Wachemitglied und bereits von 1992 an bis heute Vizefeldwebel der Wache. Direkt zuvor war Dirk Böhler vom Obergefreiten zum Unteroffizier aufgestiegen. Der immer für einen Spaß zu habende Wachesoldat ist seit 2000 Mitglied der Wache. Seit 2006 trägt er die Verantwortung für das Pfingstbaumkommando.

Henry Wallischek, seit 1994 Wachesoldat, beförderte der Hauptmann zum Stabsgefreiten.

Vom Gefreiten zum Obergefreiten ernannt wurden dagegen Philipp Hogeback, Sönke Theesfeld und Birko Hasselmann. Alle drei sind seit 2006 Wachemitglied. Ebenso zum Obergefreiten befördert wurde Elmar Coert. Auch er ist seit 2006 Mitglied der Wache aber seit 2011 auch Bekleidungswart.

Zum Gefreiten stieg Soldat Patrik Bielefeldt auf, der seit 2009 der Wache angehört. Vom Rekruten zum Soldat stiegen Arne Peters und Marcus Lange auf. Beide traten der Wache 2014 bei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.