• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Besserer Ton und mehr Licht auf der Burgwiese

11.10.2016

Wildeshausen Unter der Leitung ihres Vorsitzenden, Oberleutnant Frank Görke, haben sich die zwölf Mitglieder des Festplatzausschusses zur Nach- und Vorbereitung des Wildeshauser Gildefestes getroffen. Auch Schaffer Michael Rüdebusch nahm an der Sitzung teil, so Christian Harting, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Gilde.

Görke bedankte sich bei allen Ausschussmitgliedern für die hervorragende Arbeit: „Aus unserer Sicht ist das Gildefest 2016 unter Berücksichtigung einiger kleiner Mängel gut gelaufen.“ Positiv hervorgerufen wurde erneut der Handwerker- und Kleinkunstmarkt am Pfingstsonntag mit dem hohen Gericht der Wachkompanie. Aus Sicht des Ausschusses gibt es noch kleinere Verbesserungspotenziale, dazu gehöre eine bessere Beschallung, so beispielsweise auf der Burgwiese am Pfingstsonntag und am Dienstag auf der Herrlichkeit. Der Handwerker- und Kleinkunstmarkt müsse am Pfingstmontag noch attraktiver gestaltet werden. „Dazu sind bereits einige gute Ideen vorhanden“, so Görke. Um die Gilde-Vorfestfeier zu beleben, werde es Gespräche mit dem Festwirt Kühling geben. Auch der Pfingstmittwoch wurde intensiv diskutiert. „Sollte es hierzu Ideen und Vorschläge aus dem Regiment geben, so können diese auf den Kompanieversammlungen mitgeteilt werden“, so Görke weiter.

Abschließend kündigte der Oberleutnant der Gilde eine Verbesserung der Ausleuchtung auf der Burgwiese am Pfingstsonntag an.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.