• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Sport: Eltern-Appell: Schnellstmöglich mit Bau beginnen

18.02.2011

WILDESHAUSEN Einstimmig hat der Arbeitskreis für den Neubau der St.-Peter-Turnhalle dem Planungswunsch der Lehrer- und Elternschaft der Grundschulen St. Peter und Holbeinschule zugestimmt. Gemeinsam mit den Sportvereinen einigten sich die Beteiligten auf die Planvariante 2, wie die NWZ  erfuhr. Nun soll die rund 36 mal 30 Meter große Halle um 90 Grad gedreht und das Spielfeld quasi parallel zur St.-Peter-Straße gebaut werden.

Die Stadtverwaltung bestätigte den Kompromiss. Planer Ulrich Ahlert von der Kommunalen Sporthallen GmbH (KSG) sei beauftragt worden, bis zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 22. Februar eine Detailplanung vorzulegen, wie Jens Kuraschinski, Leiter Zentrale Steu­erung, am Donnerstag sagte. Damit gelinge es auch, mehr Platz auf dem Schulhof zu erhalten. Die Verwaltung gehe davon aus, dass der Kostenrahmen von 1,86 Mio. Euro eingehalten werden könne.

Im Namen der Elternräte beider Grundschulen appellierten Bianka Stöver und Maren Becker-Jäschke an die Verantwortlichen in Rat und Verwaltung, das Projekt nicht weiter zu verzögern. „Lassen Sie uns schnellstmöglich mit dem Bau beginnen“, heißt es in einem Schreiben.

CDU-Fraktionschef Volker Pickart wies darauf hin, dass bereits im Haushalt 2010 Mittel bereit standen. „Der Bürgermeister hatte uns in der entscheidenden Ratssitzung vor die Wahl gestellt: GEG oder Turnhalle.“ Da sich die CDU für die Turnhalle entschieden habe, werde sie sich nicht dazu verleiten lassen, das Projekt „auf die lange Bank“ zu schieben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.