Wildeshausen - Zu einem fachübergreifenden Vortragsabend mit den Experten des Endoprothetik-Zentrums Johanneum Wildeshausen unter dem Titel „Was tun bei Knieschmerzen – Ursachen und intelligente Therapiekonzepte“ lädt am Montag, 18. Mai, das Krankenhaus Wildeshausen ein. Ab 19 Uhr gehen die Mediziner und Therapeuten um den Leiter des Zentrums, Dr. Nils Henrik Goecke, im Café Johanneum unter anderem folgenden Fragen nach: Wo liegen die Ursachen der Schmerzen? Wie sehen intelligente Therapiekonzepte aus, die die Perspektive auf ein weitgehend schmerzfreies Leben und die Wiedergewinnung von Lebensqualität eröffnen.

Die Spezialisten werden zu folgenden Themen referieren: „Therapiekonzepte zum Kniegelenkerhalt“ (Olaf Maethner), „Der moderne Kniegelenkersatz“ (Chefarzt Dr. Nils Henrik Goecke), „Narkose bei Knieoperationen“ (Dr. Andreas Neulinger), „Das neue Kniegelenk: Vor und Nachbehandlung aus Sicht der Physiotherapie“ (Birgit Zobel-Elders, Physiotherapeutin und Manualtherapeutin, Zentrale Therapiebereiche).