• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Getreide für neue Krone geschnitten

21.07.2017

Kleinenkneten Die Landwirte haben gerade alle Hände voll zu tun: Es ist Erntezeit. Wenn die Ernte eingefahren ist, wird das Erntefest gefeiert. Dazu gehört selbstverständlich eine Erntekrone im Festsaal.

Norbert Schrade, Wolfgang Helms, Friedrich und Anne Brengelmann, August Runte sowie Franz-Josef Dasenbrock von der Dorfgemeinschaft Kleinenkneten-Lohmühle haben am Montag Hafer, Weizen, Triticale und Roggen für die Erntekrone geschnitten. Bereits Ende Juni war für die Erntekrone die Wintergerste gemäht worden.

„Durch wechselnde Witterung ist es nicht leicht, den richtigen Zeitpunkt zu finden, das Getreide für die Erntekrone zu schneiden“, erklärt Dasenbrock. „Das Getreide darf nicht nass sein und nicht zu reif, sonst bricht der Halm oder die Körner fallen raus.“

Dass dieses Mal die Dorfgemeinschaft Kleinenkneten-Lohmühle die Erntekrone bindet, hat keinen besonderen Grund. „Das geht reihum“, sagt Dasenbrock. Das Erntefest dagegen werde immer vom Heimatverein Düngstrup sowie vom Landfrauenverein, Landvolkverband und der Landjugend veranstaltet.

Zum Binden der Erntekrone treffen sich die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Kleinenkneten-Lohmühle am Samstag, 16. September, um 14 Uhr auf dem Dorfplatz in Kleinenkneten.

Der Ernteball wird eine Woche später, am Samstag, 23. September, ab 20 Uhr im Gasthof Schönherr in Düngstrup gefeiert. Karten für den Ernteball gibt es ab Mitte August bei den Vertretern des Heimatvereins, der Landfrauen, des Landvolkverbandes und der Landjugend.