• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Keine Aufkleber auf fremdes Eigentum

02.06.2017

Wildeshausen Die Schützengilde will in diesem Jahr verstärkt darauf achten, dass Häuser, Laternen oder Schaufenster nicht mit Aufklebern von Gildeclubs beklebt werden. „Die Gilde kann es nicht mehr akzeptieren, dass trotz verstärkter Hinweise in den letzten Jahren immer wieder gerade in der Innenstadt ein großer Schaden entsteht“, erklärt dazu Siegbert Schmidt. In der Vergangenheit ist es immer wieder wegen der Aufkleber auf fremdem Eigentum zu Verärgerungen gekommen.

Auch auf den Jugendschutz geht Schmidt ein. „Alle Besucher des Gildefestes sollten mithelfen, die Jugendschutzbestimmungen einzuhalten, damit wir auch in diesem Jahr ein friedliches und fröhliches Gildefest feiern können.“

Weitere Nachrichten:

Schützengilde | Gildefest Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.