• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Kompanien nehmen Pfingsten in Angriff

23.11.2011

WILDESHAUSEN Nur noch 186 Tage bis Pfingsten und zum 609. Gildefest – die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Auf der letzten Offiziersversammlung hat Oberst Ernst Frost den Ausschussvorsitzenden den Befehl erteilt, die Vorbereitungen für das Gildefest 2012 zu beginnen. Zu diesem Zweck finden die Kompanieversammlungen der vier Schützenkompanien der Wildeshauser Schützengilde traditionell am Freitag vor dem zweiten Advent statt, somit am Freitag, 2. Dezember.

Orte der Versammlungen

Die Orte der Versammlungen sind folgende Wildeshauser Lokale:   Ratskompanie: Gaststätte „Kayserhaus“, im kleinen Saal   Kompanie Cornauertor: Gaststätte „Kayserhaus“, im Saal der Gaststätte Kompanie Westertor: Gaststätte „Eylers“, Grüner Weg   Kompanie Huntetor: Gaststätte „Hotel Stadt Bremen“ (Wolters), im großen Saal.

Sinn und Zweck der Kompanieversammlungen ist es, einen Rückblick aus Sicht der Kompanien auf das vergangene Gildefest zu halten. Die Kompanieoffiziere werden darüber hinaus eine Vorschau auf das Gildefest 2012 geben und über den Stand der Vorbereitungen berichten. Hier sind alle Mitglieder der Kompanien aufgefordert, sich konstruktiv auch mit Vorschlägen an der Diskussion zu beteiligen. Weiterhin werden bei den Versammlungen die Wahlmänner für die Schafferwahl am Pfingstdienstag gewählt.

Der bisherige Schützenbote der Gilde, Gerd Tschöpe, hat nach jahrelanger Arbeit nunmehr sein Amt niedergelegt. Dieses Amt wurde bereits statutengemäß öffentlich ausgeschrieben. Vorschläge und Bewerbungen werden auch in den Kompanieversammlungen angenommen.

Anträge möglich

Aus den Kompanieversammlungen können auch Anträge für die Generalversammlung gestellt werden – „konstruktive Vorschläge zur Verbesserung des Gildefestes oder zur Beteiligung von Mitgliedern des Regiments sind herzlich willkommen“, so Gilde-Sprecher Manfred Wulff. Die Generalversammlung der Schützengilde findet am Sonnabend, 25. Februar, ab 17 Uhr in der Widukindhalle statt.

Da das Offizierskorps der Schützengilde in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von konstruktiven Anträgen und Verbesserungsvorschlägen aus den Reihen des Regiments erhalten hat, hoffen die Verantwortlichen auch in diesem Jahr auf zahlreiches Erscheinen der Gildemitglieder.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.