• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Statt Flitterwochen nun Schafferpaar

11.06.2014

Wildeshausen Am 30. Mai haben sie erst geheiratet. Nun gibt es im Hause Röhr gleich den nächsten Grund zum Feiern. Jörn Röhr ist der neue Schaffer. Um 22 Uhr wurde er im historischen Rathaus gewählt, zwei Stunden später zusammen mit seiner Frau Regina den Wildeshau­sern vorgestellt.

Der 44-jährige Röhr ist gebürtiger Wildeshauser und mit der Gilde groß geworden. Sein Vater Heinz-Walter ist seit mehr als 40 Jahren Mitglied und vielen bekannt als Mitbegründer des Anwärterförderkreises für die Königskompanie.

Der neue Schaffer arbeitet als kaufmännischer Angestellter bei Woltmann in Wildeshausen. Seit 1992 ist Röhr Gildemitglied. Seit dem ist er auch in jedem Jahr mit ein- und ausmarschiert. 2013 war er Wahlmann bei der Schafferwahl.

Das, so Presseoffizier Manfred Wulf, habe ihn so sehr beeindruckt, dass er selbst Schaffer werden wollte. Im vergangenen Jahr hatte Röhr auch die Königswürde angestrebt, dann aber letztlich in der Regenschlacht am Krandel doch nicht mit um den Titel geschossen. Seine Frau Regina (43) stammt aus Westerstede. Sie arbeitet ebenfalls als Kauffrau.

Das neue Schafferpaar lebt am Fillerberg und hat einen Sohn. Der kleine Luis ist fünf Jahre alt.

Jasper Rittner
Redaktionsleitung
Redaktion Westerstede/Oldenburg
Tel:
04488 9988 2601

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.