• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Übergabe des Kommandos am Freitag

02.02.2011

WILDESHAUSEN Kommandowechsel in Wildeshausen: Mit einem Festakt auf dem Gildeplatz wird in der Kreisstadt am kommenden Freitag, 4. Februar, das Kommando des Luftlan­deunter­stützungs­bataillons 272 (Oldenburg/Seedorf) von Oberstleutnant Klaus Engel an Oberstleutnant Peter Springer übergeben. Springer ist derzeit im Führungsstab der Streitkräfte auf der Bonner Hardthöhe tätig. Da das Bataillon jahrelang in Wildeshausen stationiert war, soll der Kommandowechsel in der Kreisstadt stattfinden.

Wegen der Zeremonie wird der Markt- und der Gildeplatz den Bürgerinnen und Bürgern am Freitag nicht zur Verfügung stehen. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Damit die Veranstaltung vorbereitet werden kann, ist es erforderlich, den Gildeplatz teilweise bereits ab diesen Mittwoch zu sperren. Eine vollständige Sperrung des Gildeplatzes erfolgt am Donnerstag ab 18.30 Uhr. Darüber hinaus wird eine Teilfläche der Parkpalette am Gildeplatz ab Donnerstag ab 18.30 Uhr gesperrt. Außerdem ist es erforderlich, die Kleine Straße und die Burgstraße am Freitag für den fließenden Verkehr zu sperren. Alle Sperrungen werden am Freitag um ca. 13 Uhr wieder aufgehoben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.