Wildeshausen - Die C-Junioren des VfL Wildeshausen haben in der Fußball-Bezirkslage einen 2:0 (0:0)-Heimsieg gegen den Tabellennachbarn BV Cloppenburg (8./25 Punkte) eingefahren. Beide Tore fielen Mitte der zweiten Halbzeit. Matthias Holtmann erzielte die 1:0-Führung für die Platzherren (49.), ehe Boschidar Simenov nur fünf Minuten später den 2:0-Endstand besorgte (54.). Die Mannschaft um Trainer Selcuk Keyik bleibt mit 21 Punkten weiter auf dem neunten Tabellenplatz, dicht gefolgt vom BV Garrel auf Rang zehn (17 Punkte).