• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Wenn ein Großmaul auf einen alten Boxer trifft

15.03.2019

Wildeshausen „Hey, Du bist schön – auch wenn Du weinst“ dröhnt aus den Boxen. Auf der Bühne stehen Gitterzäune, Sessel und Kisten. Doch die Protagonisten reden sich in Rage. „Rede Du alter Sack!“, ruft Jojo. Sein Gegenüber Leo bleibt distanziert und bietet lieber Tee mit Wodka an. „Tee macht den Kopf klar, Wodka das Herz.“

Das Theaterstück „Das Herz eines Boxers“, das die Theater-AG „TaBBS“ der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg (BBS) am Donnerstag in der Aula der Schule aufführt, ist intensiv und turbulent. Jojo, ein sympathisches Großmaul voller Witz, das Anerkennung sucht. Und Leo, ein alternder Preisboxer, der am liebsten nach Frankreich will. Zwei Außenseiter treffen hier in einem Altenheim aufeinander. Zunächst stehen sich beide eher feindselig gegenüber. Doch schon bald findet Jojo mit Leo einem Freund, der hilft, das Leben neu auf die Reihe zu kriegen.

Seit August haben elf Jugendliche geprobt und die Kulissen gebaut, berichtet Christoph Pauli, Lehrer für Darstellendes Spiel. Er freut sich zudem, dass das Stück aus der Feder von Lutz Hübner von mehreren Klassen im Deutschunterricht gelesen wurde. Nun liefere die Theater-AG quasi die Aufführung dazu. Es wirken Julia Staus, Niklas Gammersbach, Ahin Chaker, Elsa Bajraj und Ilvi Kellmann als junger Jojo mit. Den Boxer Leo spielen Pauline Jöllenbeck, Alex Weht, Theresa Scheffer, Tom Beuke und Tomko Berg. Den alten Jojo spielt Lehrer Christoph Pauli selbst. Für Licht und Ton zeichnen sich Maximilian Grünefeld und Schulassistent Thomas Fritzsche verantwortlich. Die Inszenierung kommt an: Am Ende gibt es kräftigen Applaus vom Publikum.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.