• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Viele technische Weiterentwicklungen miterlebt

02.08.2017

Wildeshausen /Dötlingen „Als ich bei der Volksbank anfing, gab es noch Datenblätter. Heute läuft alles über den Computer“, erzählte Dirk Feldhaus. Er hat in den 40 Jahren, die er jetzt bei dem Geldinstitut arbeitet, so einiges an technischem Wandel miterlebt.

Der 56-jährige Klattenhofer ist am Dienstag, ebenso wie seine Kollegin Karin Abel, für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit zur Volksbank Wildeshauser Geest geehrt worden.

Christina Kern gratulierten die Vorstandsmitglieder Frank Ostertag und Jürgen Poppe für ihre „silberne Hochzeit mit der Volksbank“, wie sie scherzten.

In der Volksbank-Filiale in Wildeshausen übergaben die Vorstandsmitglieder den Jubilaren Blumen und einen Präsentkorb sowie eine Ehrenurkunde.

Karin Abel und Dirk Feldhaus hatten gemeinsam am 1. August 1977 ihre Ausbildung bei der damaligen Raiffeisenbank Dötlingen begonnen. „Wir waren Nachbarskinder“, erzählte Feldhaus. Sie seien damals gemeinsam mit dem Moped zur Arbeit gefahren. Doch die beiden hatten sich in unterschiedlichen Bereichen spezialisiert. Die 56-jährige Brettorferin ist als Serviceberaterin als „Gesicht der Bank“ bekannt, der Klattenhofer arbeitet als Firmenkundenberater.

Um den Bereich Vermögensanlagen kümmert sich die 45-jährige Christina Kern. Die Zahlen prägen sie. „Einmal an Silvester habe ich jemanden getroffen, da wusste ich genau die Kontonummer, aber ich konnte mich an den Namen einfach nicht erinnern“, erzählte sie und lachte. Das kennt Karin Abel auch. Da sie viele Jahre jeden Morgen die Überweisungen sortierte, kannte sie zum Teil auch besser die Kontonummern als die Namen der Kunden.

Frank Ostertag dankte den drei Jubilaren dafür, dass sie die Bank so viele Jahre mitgestaltet haben. „In der heutigen Zeit ist es schon eine stramme Leistung, einem Arbeitgeber 40 Jahre lang treu zu bleiben“, sagte er.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.