• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

„donum Vitae“: Zahl der Beratungen steigt weiter

26.03.2020

Wildeshausen 461 Beratungen hat die Schwangerschaftsberatungsstelle „donum vitae“ in Wildeshausen im vergangenen Jahr durchgeführt. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht vor. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Aufkommen gestiegen – 2018 waren es 424 Beratungen.

Das Gespräch suchten 327 Frauen (2018: 287). Dabei ist der Anteil ratsuchender Frauen deutscher Nationalität sowie aus Osteuropa relativ gleich geblieben, die Anzahl der beratenen Frauen aus Syrien ist gestiegen. Auffällig ist, dass im vergangnen Jahr die Beratungsthemen komplexer geworden sind. „Die Problemlagen in Zusammenhang mit Schwangerschaft sind vielschichtig“, heißt es im Jahresbericht.

Im niedersächsischen Vergleich fällt für die Beratungsstelle in Wildeshausen die hohe Anzahl rat- und hilfesuchender Frauen aus Osteuropa auf, die aufgrund von Arbeitsmigration im Einzugsgebiet leben. Die Unterstützung durch den Sprachmittlerpool des Landkreises Oldenburg sei daher eine große Hilfe. „Wir können dort mit wenig bürokratischem Aufwand und auch kurzfristig eine Übersetzerin anfordern“, berichtet die Erste Vorsitzende Christa Heinemann.

Auch 2020 erwartet die Beratungsstelle ein ähnlich hohes Beratungsaufkommen wie in den Vorjahren. Die allgemeine soziale und finanzielle Situation von Familien mit Kindern, insbesondere von alleinerziehenden, habe sich nicht verbessert. Ein besonderer Fokus der Arbeit liege darauf, Frauen nicht nur in der akuten Konfliktsituation zu beraten, sondern darüber hinaus längerfristige Unterstützung anzubieten.

In Wildeshausen beraten die Sozialpädagoginnen Brigitte Meyer-Tönjes und Sabine Bernhold die Frauen montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr – derzeit nur telefonisch unter 0 44 31/7 32 20.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.