• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Griechenland und fast ganz Frankreich nicht mehr auf Risikoliste

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Einzelhandel in Wildeshausen: Böller werden wieder abgeholt

31.12.2020

Wildeshausen „Leider muss das Silvester-Feuerwerk ausfallen“, bedauert Udo Frommhold, der Chef des Famila-Marktes in Wildeshausen. Vor 14 Tagen sei die Ware geliefert worden. Sie sei sicher in einem Spezialcontainer eingelagert. Ähnlich äußern sich Patrick Lenz, der Inhaber des Rewe-Marktes, und Oliver Einemann, der Inhaber des E-Centers in der Kreisstadt. Anfang Januar würden auch ihre Feuerwerks-Bestände wieder abgeholt. So sei es auch jedes Jahr mit der Ware, die aus dem Silvester-Verkauf übrig geblieben ist. „Feuerwerkskörper können wir gar nicht lagern.“

Wie das Geschäft im nächsten Jahr laufen wird, darüber hat sich Einemann schon seine Gedanken gemacht. „Entweder gibt es einen Hype oder der Markt bröckelt, weil die Leute merken, dass der Jahreswechsel auch schön ohne Raketen und Böller gefeiert werden kann.“ Lenz weiß noch nicht, ob er in seinem neuen Markt Feuerwerk anbieten wird. „Dadurch wird ja jede Menge Feinstaub produziert. Da bin ich kein Freund von.“ In seinem Markt spiele der Umweltgedanke ein wichtige Rolle.

Im E-Center konnten die Kunden kürzlich noch Wunderkerzen und anderes Feuerwerk der Klasse 2 kaufen, die nicht verboten sind. „Solche Sachen gibt es das ganze Jahr zu kaufen“, erklärt Einemann. „Ich hatte im November eine Lieferung bekommen. Die ist aber restlos ausverkauft.“

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.