• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Rettungshubschrauber im Einsatz
A28 nach Unfall bei Bad Zwischenahn voll gesperrt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Unfall auf Wildeshauser Nordring: Fußgänger bei Zusammenstoß mit Lkw lebensgefährlich verletzt

30.09.2022

Wildeshausen Am Donnerstag um 14.30 Uhr wurde ein 36-jähriger Mann aus Wilhelmshaven lebensgefährlich verletzt. Er hatte mit seinem Auto den Nordring in Richtung des Westringes befahren. In Höhe der Kläranlage ging dem 36-jährigen der Kraftstoff aus, weshalb er mit seinem Fahrzeug auf dem vielbefahrenen Nordring halten musste. „In der Folge stieg der Mann aus seinem Fahrzeug und wollte die Fahrbahn zu Fuß überqueren“, so der Polizei.

Zusammenstoß mit Lkw

Ein 65-jähriger Mann aus Hatten befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Sattelzuggespann den Nordring in Richtung der Bundesstraße nach Delmenhorst. Der Sattelzug-Fahrer konnte trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung einen frontalen Zusammenstoß mit dem 36-Jährigen nicht mehr verhindern. Durch den Unfall wurde der Wilhelmshavener lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Oldenburg gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Ermittlungen eingeleitet

Der Nordring war im Abschnitt von der Breslauer Straße bis zur Glaner Straße bis 17.30 Uhr vollgesperrt. Gegen den Lkw-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet, so die Polizei.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.