• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Corona-Krise: Konzern spendiert Desinfektionsmittel

02.06.2020

Wildeshausen /Großenkneten Angesichts der Corona-Pandemie unterstützt der Energiekonzern Exxon Mobil den regionalen Nachschub von Desinfektionsmitteln. Zehn niedersächsische Landkreise, in denen Exxon Mobil tätig ist, erhalten als Spende insgesamt rund 36 000 Liter des Hand-Desinfektionsmittels „Isopropanol 70“ (IPA). Dazu zählt auch der Landkreis Oldenburg. In Großenkneten betreibt Exxon Mobil unter anderem die Erdgasaufbereitungsanlage. Exxon bedient sich der Hilfe der konzernzugehörigen Chemiesparte und des Distributionspartners „Brenntag“. Das Produkt erfülle die hohen medizinischen Qualitätsanforderungen, heißt es.

Mit der Initiative „Wir helfen gemeinsam“ möchten Exxon Mobil und Brenntag einen Beitrag leisten, den hohen Bedarf der Gesundheitseinrichtungen zu decken. Der Landkreis hat einen Container à 1000 Liter und 24 Kanister à 20 Liter erhalten, insgesamt knapp 1500 Liter. Sie werden an Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen verteilt. Die Lieferung erfolgte im Landkreis an die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) in Ganderkesee, die die Verteilung übernimmt.

„Wir freuen uns, einen kleinen Beitrag zu leisten, damit die regionalen Gesundheitseinrichtungen weiterhin ihre Schlüsselrolle erfolgreich ausfüllen können“, erklärt Jens-Christian Senger, Vorstandsvorsitzender der Exxon Mobil Central Europe Holding GmbH. „Ich habe großen Respekt für das Engagement aller im medizinischen sowie pflegerischen Bereich tätigen Menschen“, so Senger, der in Dötlingen wohnt.

Landrat Carsten Harings begrüßte die Spende sehr: „Es ist ein tolles Zeichen, dass sich das Unternehmen mit der Region verwurzelt fühlt und unterstreicht das gesellschaftliche Engagement.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.