• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Diakonie arbeitet Großauftrag zügig ab

19.09.2019

Wildeshausen So ein Auftrag flattert bei der Diakonie Himmelsthür nicht alle Tage ins Haus: Insgesamt 1000 Weihnachtskarten hat die Wildeshauser Firma Hermes Systeme bei den Tagesförderstätten der Himmelsthür in Auftrag gegeben. Auf dem Zentralgelände an der Dr.-Klingenberg-Straße gibt es nach Angaben von Rita Gogolin, Projektleiterin der Tagesförderstätten, derzeit 142 Beschäftigte, die von rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angeleitet werden.

Die Firma Hermes pflegt seit Jahren gute Kontakte zur Himmelsthür, wie Geschäftsführer Ingo Hermes berichtet. So hat sein Vater Gerd Hermes das frühere Stammhaus des Unternehmens am Westring an das „Pro-Team Himmelsthür“ vermietet. Für die gemeinnützige Gesellschaft wurde auch eine neue Halle gebaut, die vergangenen Sonntag – wie berichtet – mit einem Tag der offenen Tür offiziell bezogen wurde. Auch zu Weihnachten unterstützt Hermes die Himmelsthür, habe aber die Karten stets von Unicef bezogen. Als er im Vorjahr eine Weihnachtskarte von Bürgermeister Jens Kuraschinski erhielt, die in der Tagesförderstätte gefertigt wurde, kam Hermes auf die Idee, die Diakonie anzusprechen. „Jede Karte ist außergewöhnlich und ein Unikat“, sagt er.

Nun wird in unterschiedlichen Bereichen der Tagesförderstätten der Auftrag abgearbeitet. In einer Abteilung erfolgt der Zuschnitt des Kartons, in einer weiteren wird gefalzt. „Die individuelle Gestaltung übernehmen alle Beschäftigten“, berichtet Gogolin. Die Abwechslung komme allen Menschen mit Assistenzbedarf zugute. In der Tagesförderstätte „Haus Friesland“, die von Helga Weller betreut wird, verschaffte sich Ingo Hermes am Mittwoch einen Eindruck von der Abarbeitung des Auftrags. Die Arbeit läuft auf Hochtouren. Die Auslieferung werde rechtzeitig erfolgen, versicherten die Akteure.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.