• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Initiative sagt Plastik Kampf an

08.06.2018

Wildeshausen Auf Initiative von „Natürlich Wildeshausen“ ist am Mittwoch, 13. Juni, der Dokumentarfilm „A Plastic Ocean“ im Wildeshauser Lili-Servicekino zu sehen. Im Anschluss an die Filmvorstellung lädt die Initiative zu einer Diskussion mit Rosanna Schöneich-Argent ein. Sie ist Doktorandin und Expertin für Makroplastik in der südlichen Nordsee. Los geht es um 20 Uhr; der Eintritt ist frei.

Bis zu 13 Millionen Tonnen Plastik gelangen jedes Jahr in unsere Weltmeere. „Eine erschreckende Zahl“, findet Tamino Büttner, Vorsitzender der Jusos Wildeshausen-Harpstedt-Dötlingen. „Plastik begegnet uns überall und lässt sich auch nicht überall vermeiden. Da wo es geht, müssen wir dringend unseren Plastikmüll reduzieren“, berichtet Hannes Wirth. Die Initiative arbeitet aktuell an einem Coffee-to-go-System und möchte auch vor Plastiktaschen nicht halt machen. Deshalb sollen einige Jutebeutel mit der Aufschrift „Plastik war gestern!“ in der Stadt verteilt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.