• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Jugendliche an öffentlichen Plätzen besucht

09.06.2021

Wildeshausen Die Corona-Krise dauert seit mehr als einem Jahr an. Für das Jugendzentrum bedeutete das zwei Lockdowns. Beim ersten Mal hat das Jott Zett digitale Angebote, gerade für Kinder, auf der Homepage veröffentlicht. Darunter waren Kreativ-Videos, Bastel-, Näh- und Spielanleitungen, Rätsel, Rezepte etc... Bedingt durch das schöne Wetter im Frühjahr 2020 hat das Team, insbesondere Jannes Logemann, den Kontakt zu den Jugendlichen im öffentlichen Raum gesucht, um weiterhin mit ihnen im Kontakt zu bleiben. Darüber hinaus hat Imke Schmidt als Hobbynäherin für die Malteser Gesichtsmasken aus Stoff genäht. Zudem wurde das Jott Zett renoviert und gründlich aufgeräumt. Für Gespräche am Fenster oder am Telefon war das Team fortwährend zu erreichen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Familiennewsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ab November 2020 haben die Jott-Zett-Mitarbeiter in den städtischen Kindergärten und im Hort der Wallschule ausgeholfen. Das Angebot der ,Offenen Fenstersprechstunde’ wurde beibehalten, um weiter im Kontakt mit den Jugendlichen zu bleiben. Jannes Logemann hat regelmäßig Jugendliche an öffentlichen Plätzen aufgesucht. Einzelfallberatung und -hilfe wurden viel in Anspruch genommen.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.