• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Natur: Streuobstwiese erhält Baum-Zuwachs

15.03.2019

Wildeshausen Zuwachs auf der Streuobstwiese des Naturschutzbundes in der Wildeshauser Welgenmarsch: Am Donnerstagvormittag wurden auf dem Gelände sechs neue Obstbäume gepflanzt.

„Die Fläche haben wir von der Stadt gepachtet“, erklärte Wolfgang Pohl, Sprecher des Nabu-Ortsverbandes in Wildeshausen. Sie würde sich optimal für die Pflanzung der Obstbäume anbieten, stehen doch schon ältere, vor etwa 40 Jahren gepflanzte, Obstbäume auf dem Areal.

Sie wurden nun um vier Apfel- und zwei Birnenbäume ergänzt. „Es handelt sich dabei um regionaltypische alte Obstbaumsorten“, sagte Wolfgang Pohl, der gemeinsam mit seinen Nabu-Kollegen Dr. Volker Kuhlmann, Carlo Beeskow und Marianne Bernhard-Beeskow die gepflanzten Bäume noch einmal unter die Lupe nahm. „Das Pflanzen war nach gerade einmal eineinhalb Stunden beendet“, berichtete Pohl von der schnellen Pflanzaktion.

Gespendet wurden die insgesamt sieben Obstbäume von der Volksbank Wildeshauser Geest mit Geld aus dem Gewinnsparen. Bereits bei einem Spenden-Projekt im vergangenen Jahr hatten Nabu und Volksbank erfolgreich zusammengearbeitet – nun folgte zum Jahresbeginn eine weitere gemeinsame Aktion.

Sechs der gestifteten Bäume haben ihren Platz in der Wildeshauser Wegenmarsch gefunden, einer wird in den kommenden Wochen außerdem in Dötlingen gepflanzt. „Wo genau das sein wird, darüber stehen wir mit der Gemeinde aktuell im Austausch“, sagte Marianne Bernhard-Beeskow, Sprecherin des Nabu Dötlingen.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2468
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.