• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Seh- und Blindentreff auf Markt

02.10.2017

Wildeshausen Einen Info-Stand baut die Selbsthilfegruppe „Seh- und Blindentreff“ am Donnerstag, 12. Oktober, sowie am Sonnabend, 14. Oktober, jeweils von 9 bis 12 Uhr auf dem Wildeshauser Markt auf. Interessierte haben die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Brillen in die Lage von Sehbehinderten zu versetzen.

„Nach dem regen Zulauf im vergangenen Jahr möchten wir mit unserem Stand erneut Öffentlichkeitsarbeit betreiben und auf uns aufmerksam machen“, sagt Erika Lindemann. Sie selbst verlor infolge ihrer Multiple-Sklerose-Erkrankung nahezu vollständig ihr Augenlicht. Mithilfe von Blindenführhund „Lucky“ meistert die 55-jährige Wildeshauserin aber dennoch erfolgreich und selbstständig ihren Alltag. Der Golden-Retriever-Labrador-Mischling wird auf dem Info-Stand ebenfalls dabei sein.

Unterstützt wird Erika Lindemann darüber hinaus von Uwe Haase vom Verein für Blinde aus Bremen sowie Regine Griffiths von der Selbsthilfeorganisation „Pro Retina“ (Regionalgruppe Bremen).

Der „Seh- und Blindentreff“ tagt jeden ersten Freitag im Monat von 14.30 bis 17 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus an der Bahnhofstraße 14 in Wildeshausen. Neue Mitglieder sind willkommen.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

DRK