Wildeshausen - Das Landessozialamt bietet am Mittwoch, 9. Oktober, 10 bis 12 Uhr, wieder eine Sprechstunde im Kreishaus, Delmenhorster Straße 6 in Wildeshausen, im Sitzungsbereich an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bürgerinnen und Bürger können Hilfestellung beim Antrag auf Feststellung einer Behinderung erhalten. Verlängerungen von Schwerbehindertenausweisen sind vor Ort ohne mehrtägige Wartezeit möglich. Hat sich eine Behinderung verschlechtert, kann ein Folgeantrag gestellt werden. In einem Beratungsgespräch kann geklärt werden, ob ein Anspruch auf die Ausstellung eines Merkzeichens besteht. Für Rückfragen steht die Kreis-Behindertenbeauftragte Rita Rockel, t  04431/85-473, zur Verfügung.