• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Fünf-Sterne-Urlaub im Herzen der Stadt

08.09.2018

Wildeshausen Knorrige Dachbalken von 1816, zwei Balkone mit Rattanliegen zum Entspannen, eine helle großzügige Wohnküche und historische Bilder an den Wänden: Das Ferienhaus, das Timo Poppe aus dem alten Speicher seines Großvaters gezaubert hat, lädt definitiv zum Verweilen ein.

Das sieht auch Prüfer Roland Arndt aus Hude so, der der Unterkunft am Grünen Weg deshalb jetzt – als einzigem Ferienhaus in Wildeshausen und umzu – nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes fünf Sterne verliehen hat. Am Freitag fand er sich zur feierlichen Überreichung der Plakette ein und erläuterte auch gleich, welche Kriterien für eine solche Ausnahme-Zertifizierung eingehalten werden müssen: „Neben dem Ambiente und der Lage zählt auch, ob es einen fest installierten Safe gibt.“ Zudem müsse zum Beispiel eine Waschmaschine bereitgestellt werden, und keines der Schlafzimmer dürfe ein Durchgangszimmer ein. Diese Kriterien habe das Fachwerkhaus, das auf drei Etagen 140 Quadratmeter Platz bietet, mit Leichtigkeit eingehalten.

Zu besichtigen: Poppes Speicherhaus. BILD: privat

Drei Stationen am tag des Denkmals

Ferienhaus „Wildeshauser Speicher“, Grüne Straße 4: Führungen von 10 bis 13 Uhr mit Birgit Gebken.

Alexanderkirche, Herrlichkeit 6: Führungen von 11.30 bis 17 Uhr – auch durch die Sakristei – durch den Verkehrsverein. Zudem lädt Ralf Grössler um 15 Uhr zur „Offenen Orgelempore“ ein.

Das Brennereimuseum, Wittekindstraße 2, ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen gibt es nach Bedarf.

„Das Prüfen hat mir Spaß gemacht, denn so ein Kleinod sehe ich auch nicht alle Tage“, freute sich Arndt, der seine eigenen Klassifizierungen übrigens auch – stichprobenartig – prüfen lassen muss.

Das neu gekürte Fünf-Sterne-Ferienhaus wurde bereits vor rund 200 Jahren als Speicher für Holzfässer genutzt, die Besitzer Hans Poppe anfertigte. Der Handwerker gab das Gebäude an seinen Sohn Heino weiter, der es wiederum seinem Sohn Timo überließ. „Der hat mit viel Herzblut den mittlerweile denkmalgeschützten Speicher restaurieren lassen und dabei ein gehobenes Ferienhaus als Ziel gehabt“, verriet Birgit Gebken, die das Haus vermittelt.

„Toll, dass das schöne Gebäude nicht nur erhalten, sondern auch sinnvoll genutzt wird“, lobte Bürgermeister Jens Kuraschinski beim Anschrauben des Fünf-Sterne-Schildes.

Weiteren Schwung für den Tourismus in der Wittekindstadt erhoffen sich von der aktuellen Privatinitiative neben Kuraschinski auch Daniela Baron vom Stadtmarketing, Claudia Olberding vom Verkehrsverein und Iris Gallmeister vom Zweckverband Naturpark Wildeshauser Geest, unter dessen Federführung die Zertifizierung erfolgte.

„Interessierte Vermieter können mich zwecks Infos gerne ansprechen“, betonte Gallmeister. Es müssten ja nicht gleich fünf Sterne sein. „Solide drei genügen auch vielen Gästen“, so die Tourismusexpertin.

Bislang sei nur ein weiteres Ferienhaus in Wildeshausen zertifiziert, und zwar mit drei Sternen, ergänzte Olberding.

Dass Sterne bei der Buchung helfen, weiß Gebken bereits aus den wenigen Wochen, in denen das Speicherhaus am Start ist. „Die Gäste entscheiden sich zum Teil im ersten Schritt bewusst für das Haus und entdecken dann erst Wildeshausen und seine reizvolle Umgebung“, so die Verwalterin. Weitere Anfragen nimmt sie gerne entgegen, ergänzt allerdings schmunzelnd, „dass wir zum Gildefest 2019 bereits ausbucht sind.“ Eine Nacht kostet 110 Euro für zwei Personen.

Wer das liebevoll restaurierte historische Gebäude einmal näher erkunden möchte, hat dazu an diesem Sonntag, dem „Tag des offenen Denkmals“, Gelegenheit. Von 10 bis 13 Uhr bietet Gebken laufend Führungen an.

Uta-Maria Kramer
Wildeshausen
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2703

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.