• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Umwelt: Teppich und Laptop im Wald

05.03.2018

Wildeshausen Der klirrende Frost mit Minustemperaturen am Samstag ließ private Müllsammler wohl eher in den warmen vier Wänden verweilen. Zumindest waren beim Frühjahrsputz „Rote Karte gegen den wilden Müll“ in der Stadt Wildeshausen und in der Landgemeinde im Wesentlichen die Jäger aus den Revieren unterwegs.

Doch als beim Bauhof um 18 Uhr die Tore schon fast geschlossen werden sollten, da kam doch noch ein Fahrzeug auf den Hof gefahren – an Bord die beiden Familienväter Jan-Peter Eilers und Holger Arndt sowie deren Söhne Alexander (13), Felix (10) und Aaron (11). Gesammelt hatten sie im Bereich Katenbäker Berg.

Mit Pkw und Anhänger lieferten Siegfried Horstmann, Cord Brockmeyer und Dieter Kammann vom Jagdrevier Holzhausen die Hinterlassenschaften uneinsichtiger Zeitgenossen an. Sie waren gerade damit beschäftigt, den von zehn Jägern gesammelten Müll – von Teppich bis Kugelgrill, aber auch Flaschen und anderen Alltagsmüll – in den gut gefüllten Container auf dem Bauhof zu entsorgen, als die Privatsammler eintrafen.

„Man kann aber sagen, dass das Müllaufkommen in den vergangenen Jahren etwas weniger geworden ist. Allerdings findet man Coffee-to-go-Becher im hohen Maße wie auch die Tüten und Verpackungen einer Fast-Foot-Kette am Straßenrand“, erklärte Horstmann.

Und Lars Kosten vom Hegering Wildeshausen betonte: „Es bleibt unverständlich, wenn entlang von Wanderwegen, auf denen keine Fahrzeuge fahren, Zigarettenschachteln und Trinkbehältnisse gefunden werden.“

Wie Wolfgang Rohr vom Bauhof sagte, würden sich die Müll-Anlieferungen in einem normalen Umfang bewegen. Spektakuläre Funde wie in frühen Jahren habe es nicht gegeben. Dennoch: LED-TVs und ein Laptop waren auch im Wald abgelegt worden und landeten dann im Müllcontainer auf dem Bauhof an der Ahlhorner Straße. Nun werden sie einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Auf die fleißigen Sammler warteten wieder Getränke und heiße Bockwürste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.