• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wildeshausen

Weihnachtsmarkt: Stimmungsvoller Start in Adventszeit

27.11.2019

Wildeshausen Die Diakonie Himmelsthür in Wildeshausen geht mit dem Weihnachtsmarkt am Samstag, 30. November, stimmungsvoll in die Adventszeit. Ab 15 Uhr laden die Organisatoren auf das Gelände an der Dr.-Klingenberg-Straße 96 ein.

An zahlreichen Ständen werden wieder Strickwaren, Weihnachtsdekoration, Gestecke, Holzarbeiten und viele weitere handgefertigte Dinge zum Kauf angeboten. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Diakonie Himmelsthür sorgen nach eigenen Angaben für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher. Gewählt werden kann zwischen Pilzpfanne, Waffelbude, Glühweinstand, Krüllkuchen, Kartoffelpuffer, Hotdogs oder Bratwurst und Hamburger.

Besonders stimmungsvoll soll es beim Stockbrotbacken am offenen Feuer werden. Auch eine musikalische Untermalung wird es auf dem Weihnachtsmarkt wieder geben. Die „Prager“ aus Harpstedt haben ihr Kommen angekündigt. Und auch der Weihnachtsmann wird sich auf dem weihnachtlichen Gelände sehen lassen und dabei ein offenes Ohr für die Wünsche der Kinder haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.