• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Dach von Fotovoltaikanlage steht in Flammen

17.04.2013

Wilhelmshaven Ohne Verletzte oder Schäden am Gebäude konnte die Feuerwehr am Dienstagnachmittag erfolgreich einen Brand beim Jade-Dienst an der Schleusenstraße bekämpfen. Hier war in einem Kasten voller Technik einer Fotovoltaikanlage auf dem Hallendach ein Feuer ausgebrochen. Es war schnell gelöscht.

„Um 14.16 Uhr wurden wir von dem Unternehmen alarmiert, sieben Minuten später war unser erstes Fahrzeug vor Ort“, sagte Einsatzleiter ­Michael Weiser. Er vermutet einen tech­nischen Defekt als Ursache für den Brand. „Glücklicherweise ist dieser Kasten außen am Dach moniert und war gut zugänglich. So konnten die Kollegen die Flammen gut mit Pulverlöschern bekämpfen.“ Schließlich handele es sich um eine elektrische Anlage, erläutert Weiser, da sei das ­Löschen mit Wasser tabu.

Fotovoltaikanlagen erzeugen mittels Kollektoren aus dem Sonnenlicht elektrische Energie, die in diesem Fall ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird.

Immer wieder gebe es Gerüchte, dass die Feuerwehren Brände bei Fotovoltaikanlagen wegen der Gefahr durch elektrische Ströme nicht bekämpfen würden. „Das ist Unsinn. Selbstverständlich wird sehr wohl gelöscht in solchen Fällen“, stellt der Einsatzleiter vom Dienst klar, „davon geht keine Gefahr aus, die von der Feuerwehr nicht beherrschbar wäre.“ Selbstverständlich müssten dabei besondere Sicherheitsregeln beachtet werden.

Neben der Berufsfeuerwehr sei routinemäßig auch die Ortsfeuerwehr Bant alarmiert worden und zügig am Einsatzort gewesen, sagte Weiser.

Insgesamt waren etwa 25 Mann mit sieben Fahrzeugen beim Jade-Dienst angerückt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.