• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Gruppenversorger „Bonn“ legt in Wilhelmshaven an

25.03.2013

Wilhelmshaven Premiere für den Einsatzgruppenversorger (EGV) „Bonn“ in Wilhelmshaven. Nach Erprobungsfahrten in der Nordsee und in der Jademündung hat der noch unter Werftflagge fahrende EGV zum ersten Mal in seinem zukünftigen Heimathafen Wilhelmshaven seine Visitenkarte abgegeben. Am vergangenen Samstag machte das Versorgungsschiff mit der Kennung A 1413 gegen 21 Uhr an der Instandsetzungspier fest, nachdem er zuvor am Nachmittag auf der Südreede unweit des Marinestützpunkts Anker geworfen hatte. Am Donnerstag letzter Woche war das Schiff aus Emden zu einer weiteren Werfterprobung gestartet. Umfangreiche Prüfungen stehen auf dem Programm des nach der „Berlin“ und „Frankfurt am Main“ zukünftig dritten EGV der Deutschen Marine. In Wilhelmshaven stehen weitere technische Überprüfungen an, so ist unter anderem auch ein Seaking-Hubschrauber avisiert, der den Flugbetrieb mit der „Bonn“, die am Heck noch Emden als Heimathafen hat, probt. Nach Ostern wird das Schiff Wilhelmshaven wieder verlassen. Die Indienststellung ist im Sommer geplant.

Weitere Nachrichten:

Marine

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.