• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Marineversorger legt in Wilhelmshaven an

27.09.2012

Wilhelmshaven Eines der größten deutschen Marineschiffe hat seinen neuen Heimathafen in Wilhelmshaven. Der Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ erreichte nach dem Auslaufen in Kiel am Mittwochmorgen die Schleuse an der Jade.

Das 174 Meter lange Schiff ist baugleich mit dem Versorger „Berlin“ und dem Neubau „Bonn“. Er soll nach Marineangaben im Herbst in Dienst gehen. Mit der Verlegung von Kiel nach Wilhelmshaven wächst der größte deutsche Bundeswehrstandort weiter.

Der Stützpunkt soll in den kommenden Jahren mit der Stationierung neuer Fregatten von 7780 auf rund 9000 militärische und zivile Dienstposten ausgebaut werden.

Weitere Berichte zum Bundeswehrstandort Wilhelmshaven finden Sie in einem Spezial.

Weitere Nachrichten:

Marine

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.