• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Zwischen Wechloy und Neuenkruge
Behinderungen nach Unfall auf der A 28

NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Mit Zangen und Bolzenschneider auf „Joggingtour“

09.05.2008

Wilhelmshaven/lr Beamte der Bundespolizei haben am Donnerstag um 0.30 Uhr zwei Männer mit einem auffällig großen Rucksack am Friesendamm beobachtet. Sie baten ihre Landeskollegen um Unterstützung. Bei der Überprüfung schauten die Beamten in den Rucksack. Dieser enthielt eine Sturmhaube, Handschuhe, Schraubenzieher, Säge, Zangen und einen Bolzenschneider. Bei den Verdächtigen handelte es sich um einen 24-Jährigen und einen 22-Jährigen aus Osteuropa. Anschließend suchten die Beamten Teile der Südstadt vergebens nach möglichen Tatorten ab, bei denen das gefundene Werkzeug möglicherweise eingesetzt wurde.

Die Männer gaben an, am Friesendamm lediglich joggen zu wollen. Die Gegenstände wurden von der Polizei sichergestellt. Nachdem die Beamten die Personalien der Männer festgestellt hatten, konnten sie ihre „Joggingrunde“ fortsetzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.