• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Verdi ehrt langjährige Gewerkschafts-Mitglieder

20.11.2006

WILHELMSHAVEN /FRIESLAND WILHELMSHAVEN/FRIESLAND/LR - Die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes forderte der Wilhelmshavener Ortsvereinsvorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Heinz Reinecke. Reinecke sprach ebenso wie Gewerkschaftssekretär Frank Buscher vor Mitgliedern der Verdi-Ortsvereine Wilhelmshaven und Friesland-Jeverland, die für 25-, 40-, 50-, 60- und sogar 80-jährige Treue geehrt wurden.

Reinecke dankte für die Treue der Jubilare. Er beklagte das Missverhältnis zwischen den in den vergangenen fünf Jahren rasant gestiegenen Nettogewinnen der Kapitalgesellschaften (plus 42 Prozent) und der Einkommensentwicklung der Arbeitnehmer.„Der Druck in den Betrieben und Dienststellen wird größer“, sagte Buscher. Immer mehr Arbeitgeber würden Arbeitnehmerrechte missachten. Deshalb sei der Zusammenschluss in Gewerkschaften besonders wichtig.

Verdi ehrte eine Fülle von langjährigen Mitgliedern, von denen rund die Hälfte zum „Kreuzelwerk“ gekommen waren.

80 Jahre: Otto Reuter.

60 Jahre: Walter Borrass, Wilhelm Heussen, Egon Kobelt, Willi Kreitlow, Käthe Onnen, Adolf Repinski, Walter Trömel, Hermann Trüper, Hermann Kathmann, Heinz Krey, Johann Dirken, Benno Goldammer, Franz Pfaus, Willy Dau, Margot Hadeler, Fritz Grünert, Karl Goldhagen, Kurt Köhler.

50 Jahre: Otto Onken, Gertrud Hafft, Dieter Günther, Werner de Vries, Fritz Kuhne, Ursula Peters, Wilhelm Schepers, Wilhelm Meyer, Heinz Gebler, Emil Kläschen, Ernst Duden, Enno Meyer, Elisabeth Burgdorf, Dieter Menssen.

40 Jahre: Harry Stepanowicz, Wilfried Obermüller, Erich Hettwer, Harald Eggerichs, Heino Klüsing, Heiko Decker, Hans-Georg Janßen, Rolf Henseleit, Manfred Coordes, Karin Gottwald, Ingo Ihnen, Rolf Ommen, Klaus Schwarz, Arno Reil, Alexandra Hewerer, Gottfried Kubitzka, Wilhelm Weber, Oswald Grigat, Lothar Vorwald, Detlev Geisler, Klaus-Dieter Klarmann, Alfred Popken, Dieter Girscholl, Andreas Off, Peter Bollmann, Werner Folkers, Hartmut Ihmann, Otto Svolba, Klaus Werner, Bodo Ast, Berta Meiners, Helmut Klevinghaus, Josef Vordermeier, Hinrich Ufken, Heinz Annes, Gerd Ruemmele, Manfred Röben.

25 Jahre: Ursula Peuckmann, Klaus Hauke, Iris Eilts, Willi Hüls, Arnd Janssen, Rainer Kuhl, Bodo Lewendel, Heike Marksfeldt, Elke Schwedka, Horst Sieber, Rolf Standera, Jannette Winterboer, Marion Stepanowicz, Roswitha Aissen, Wolfgang Leelkok, Arnold Habben, Thomas Boehling, Wolfgang Ehlert, Ingrid Feyerabend, Holger Heeren, Maria Kirschke, Ernst-Erich Neumann, Erika Uckermann, Elise-Lotte Broosch, Sabine Aretz, Ralf Eckhoff, Gisela Galts, Heinrich Schmitz, Klaus Schröder, Harald Weiers, Frank Wessels, Gabriele Wild-Lafrenz.

Gisela Blumhagen, Doris Kremer, Gerda Larbig, Sylvia Rank, Anke Schute, Karin Willms, Horst Böttcher, Udo Westphal, Almuth Thomßen, Klaus Dieter Fischer, Elisabeth Schönwälder, Klaus-Dieter Blauert, Rita Eden-Reske, Elke Hegenbart, Erika Schwarz, Manfred Fisch, Joachim Sperlich, Wilhelm Bennen, Christian Gruel-Hafemann, Günther Wulf, Wolfgang Dorias, Ewald Eiben, Paul Möhrke, Norbert Mordziol, Michael Schmidt, Petra Ducci, Edith Pruin, Heidemarie Bartzsch, Gisela Beenken, Günter Gronewolf, Rüdiger Nass, Birgit Olm-Kyas, Edith Wahnbaeck, Klaus-Dieter Hillje, Margret Baumgärtner, Frank Dirks, Hannelore Fenske, Ulrich Glage, Birgid Netz, Brigitte Schudy, Rita Tank, Peter Wyrwoll, Achim Krueger. Thomas Hein, Jörg Broosch, Dieter Adamitz, Peter Buhland, Friedrich Geitel, Wolfgang Göbel, Marion Oleksyn, Peter Rahmann, Dagmar Scheller-Luehr, Jörg Thormählen, Holger Wohlgemuth, Rudolf Kirschner, Dietmar Pahnke, Wolfgang Goldmann, Ingo Hermann, Harald Kruse, Ingeborg Bongers, Andreas Doden,

Petra Fahlteich, Andrea Fröhlich, Heiko Hoff, Gerda Kümmel, Christine Marquardt, Monika Meyer, Jutta Neumann, Jörg Schmitz, Birgit Dreyer-Willms, Kerstin Kraft, Harald Kettler, Birgit Hohmann, Hans-Peter Kappe, Jörg Klausch, Bianka Kömmerling, Ute Korsus, Andrea Kruse, Bernd Linkohr, Andreas Reining, Jens Rückert, Karlheinz Salamon, Elke Starzonek.

Weitere Nachrichten:

Verdi | Kreuzelwerk | Duden