• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Entwicklungsgesellschaft Jadebay: Programm zur Anwerbung junger Ärzte verlängert

24.01.2020

Wilhelmshaven Die Entwicklungsgesellschaft JadeBay kümmert sich in den kommenden beiden Jahren darum, Nachwuchs-Ärzte für die Region zu gewinnen. Sie hat dafür die Projektkoordinatorin Martina Schröder, die diesen Job zuvor im Auftrag der Bezirksstelle der Ärztekammer erledigte, übernommen. Das Projekt wird zur Hälfte von den Landkreisen Friesland, Wittmund, Wesermarsch und der Stadt Wilhelmshaven sowie auf der anderen Seite von der N-Bank getragen. Darüber berichteten Schröder und JadeBay-Geschäftsführer Frank Schnieder. Das Projekt wird weitergeführt, weil es Erfolg hatte, so Schnieder und Schröder.

Unter dem Titel „Land(Er)Leben. Medizin Lernen und Leben von Jade bis Weser“ war es der Gesundheitsregion JadeWeser gelungen, in den vergangenen beiden Jahren eine Assistenzarztstelle, sieben Famulaturen und drei für das Jahr 2020 anstehende Plätze für ein „Praktisches Jahr“, das Medizinstudierende im Anschluss an das zehnte Semester absolvieren, zu vermitteln.

Es besteht Handlungsbedarf: In zehn Jahren sind viele der jetzt praktizierenden Ärzte in den Ruhestand gegangen. Versorgungsmangel droht.

Um die jungen Leute an die Küste zu locken, muss man sich hierzulande das sinnbildliche „Bein ausreißen“, denn nicht nur an der Küste sei der Medizinermangel abzusehen, praktisch überall in Deutschland ringe man um den Nachwuchs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.