• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Stichwahl zwischen Niels Weller und Carsten Feist

13.05.2019

Wilhelmshaven Bei der Oberbürgermeisterwahl in Wilhelmshaven kommt es zu einer Stichwahl zwischen dem SPD-Kandidaten Dr. Niels Weller (47) und dem Einzelbewerber Carsten Feist (50). Der Sozialdemokrat Weller kam auf 28,25 Prozent der Stimmen, Feist auf 25,95 Prozent. Insgesamt waren 15 Kandidaten angetreten. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,77 Prozent.

Schon nach Auszählung der ersten Stimmbezirke deutet sich die kleine Sensation an. Während Weller auf etwas über 30 Prozent kam, lag Feist bei um 28 Prozent. Ein deutlicher Abstand zu den anderen Bewerbern, allen voran Ralf Seßelberg (CDU), der nur auf etwas mehr als 8 Prozent der Stimmen kam. Das drittbeste Stimmergebnis erzielte der Grünen-Kandidat Michael von den Berg mit 10,47 Prozent. Insgesamt mussten 37 Stimmbezirke und elf Briefwahlbezirke ausgezählt werden. Wahlberechtigt waren 65664 Wilhelmshavener.

Die Ergebnisse aller 15 Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier

Der SPD-Kandidat Weller war ins Rathaus gekommen, um die Bekanntgabe der Stimmergebnisse zu erleben. Begleitet von mehreren prominenten Sozialdemokraten verfolgte Weller die Bekanntgabe der Ergebnisse. Er habe mit einer Stichwahl gerechnet, sagte Weller. Dass Carsten Feist in die Stichwahl einzieht, überrascht viele Wilhelmshavener nicht. Der Wilhelmshavener hatte seinen Wahlkampf privat organisiert und viele Gespräche mit Bürgern geführt. Beide Bewerber gehen übrigens von ihrem Sieg bei der Stichwahl in zwei Wochen aus. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (Sande) war ebenfalls in Rathaus gekommen, um dem Parteigenossen Weller zu gratulieren. „Jetzt haben wir das Halbfinale gewonnen“, sagte Lies. „In zwei Wochen gewinnen wir das Finale.“ Feist arbeitet im Rathaus als Referatsleiter für Jugend, Familie, Bildung und Migranten.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.