• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wilhelmshaven

Rentner jagt Räuber mit Backpfeifen in die Flucht

09.09.2017

Wilhelmshaven Darauf waren zwei jugendliche Räuber wohl nicht gefasst: Als die beiden am Mittwoch gegen 19.45 Uhr im Vorraum einer Bankfiliale in Wilhelmshaven eine 62-Jährige um ihr Geld bringen wollten, stießen sie auf starken Widerstand: Die Frau setzte Reizgas gegen die beiden Täter im Alter von 17 bis 18 Jahren ein; außerdem mischte sich ein etwa 70-jähriger Mann ein, der den Jugendlichen einige „Backpfeifen“ ausgeteilt haben soll. So hat zumindest die 62-jährige Frau den Vorfall geschildert, wie die Polizei am Freitag mitteilt. Sie soll bei dem Überfall durch ein Messer am Arm verletzt worden sein.

Die beiden Täter sollen schließlich geflohen sein, auch der resolute 70-Jährige habe sich in Begleitung einer Frau von der Bankfiliale am Marktplatz entfernt. Die Polizei erhielt laut eigener Mitteilung erst am nächsten Tag Kenntnis von dem Sachverhalt. Das Krankenhaus alarmierte die Polizei, weil man dort gerade die 62-Jährige wegen einer Armverletzung behandelte.

Aufgrund der unklaren Umstände sucht die Polizei zur Aufklärung der angezeigten Straftat Zeugen, insbesondere das ältere Pärchen wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 zu melden.