• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Wintersport Biathlon

Biathletin Henkel läuft auf Rang zwei

14.01.2011

RUHPOLDING Andrea Henkel hat der gestürzten Biathlon-Königin Magdalena Neuner im Regenrennen von Ruhpolding die Schau gestohlen. Als Zweite hinter der Russin Olga Saizewa verpasste die 33-Jährige am Donnerstag ihren 19. Weltcup-Sieg nur um 14,5 Sekunden. Im strömenden Regen spielte die sechsmalige Weltmeisterin im 15-Kilometer-Einzel am Schießstand ihre ganze Routine aus. „Ich habe mir viel Zeit gelassen, um die Null zu schießen“, sagte sie.

Neuner dagegen ging auf der schnellen Abfahrt zu Boden. Die zweimalige Olympiasiegerin leistete sich zudem vier Fehlschüsse und war als 16. drittbeste Deutsche. „Am Schießstand hat es nicht ganz so geklappt, wie ich es mir vorgenommen habe und dann kam der Sturz noch dazu“, sagte sie. Sabrina Buchholz aus Oberhof kam auf Rang 13.

An diesem Freitag (14.45 Uhr/ARD) steht in Ruhpolding der 10-km-Sprint der Männer an. Das Training hierfür war am Donnerstag wegen des Regens ausgefallen.

Beim deutschen Biathleten Simon Schempp aus Uhingen besteht derweil der Verdacht auf eine Herzmuskelerkrankung. Der 22-Jährige hat sich bereits nach München ins Herzzentrum begeben, wo weitere Untersuchungen Aufschluss über die genaue Diagnose geben sollen. Schempp hatte nach dem Weltcup in Hochfilzen im Dezember vom Trainerteam eine mentale und körperliche Pause verordnet bekommen. In dieser Zeit suchte Schempp auch einen Arzt auf, die Untersuchungen verliefen aber ohne konkretes Ergebnis. Bei seinem Comeback in der Vorwoche in Oberhof war der Lebensgefährte von Nachwuchsstar Miriam Gössner erneut hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.