• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Rentenversicherer: 255 132 Renten ausgezahlt

03.12.2016

Oldenburg Die Finanzlage der Rentenversicherung hat sich in diesem Jahr positiver entwickelt als noch zum Jahresbeginn angenommen. Das berichtete Cornelius Neumann-Redlin, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Oldenburg-Bremen, am Freitag bei der Feststellung des Haushaltsplans 2017.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie Neumann-Redlin erläuterte, werde sich die Zunahme der Beschäftigung und die Reduzierung der Arbeitslosigkeit positiv auf die Nachhaltigkeitsrücklage der DRV auswirken. Trotz gestiegener Ausgaben, etwa durch das Rentenpaket, sei deshalb erst 2022 mit einem Beitragsanstieg von 18,7 auf 18,9 Prozent zu rechnen.

Wie aus dem von der Vertreterversammlung unter Vorsitz des Versichertenvertreters Torsten Gerdes aufgestellten Haushalt hervorgeht, verfügt die DRV Oldenburg-Bremen 2017 über einen Etat von knapp drei Milliarden Euro – sechs Prozent mehr als in diesem Jahr. Der größte Anteil entfällt mit 2,4 Milliarden Euro (83 %) auf Rentenzahlungen. Zurzeit zahlt die DRV Oldenburg-Bremen 255 132 Renten. Zweitgrößter Ausgabeposten sind Aufwendungen zur Krankenversicherung der Renten (172 Mio. Euro).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.