Kreuzmoor - Die Mitglieder des Klootschießer- und Boßelvereins (KBV) Kreuzmoor haben Vertrauen in ihren Vorstand. Auf der Jahreshauptversammlung wurden der 1. Vorsitzende Michael Backhaus, die 2. Vorsitzende Karin Ledebuhr und der 3. Vorsitzende Jan-Bernd Meyer einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Auch bei den weiter zu vergebenen Ämtern gab es keine Veränderungen. Kassenwartin bleibt Sandra Gerken, Schriftwartin ist weiterhin Mareike Rohde. Christoph Müller bleibt 1. Sportwart und 2. Sportwart Uwe von Lienen. Die 1. Frauen-Sportwartin ist weiterhin Daniela Bischoff, 2. Frauen-Sportwartin bleibt Sandra Gerken. Helmut Bergel bleibt 1. Jugend-Sportwart, 2. Jugend-Sportwartwartin ist Sandra von Häfen. Schleuderballwart bleibt Jochen Tapkenhinrichs.

Den Festausschuss bilden Tanja Bolles, Daniela Bischoff, Stefan Runge, Mareike Rohde und Christoph Müller. Fahnenträger bleiben Manfred Gerken, Michael Backhaus und Thomas Vahrenkamp. Helmut Bergel bleibt Pressewart und die Internetpräsentation des Vereins wird Christin Runge aufbauen.

Mit der diamantenen Ehrennadel und einer Urkunde für ihre 60 Jahre andauernde Mitgliedschaft wurden Vereinswirt Heinz Hermann Jabben und Kurt Kleinschmidt geehrt. Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre bekamen Ursel Bergel, Inge Gerken, Jochen Tapkenhinrichs, Heiko Bolles, Hinny Harms und Bernd Tapkenhinrichs. Seit 25 Jahren sind Michael Backhaus und Jan-Bernd Meyer im Verein, sie erhielten dafür die silberne Ehrennadel.

Bei den Einzelmeisterschaften im Straßenboßeln hoffen die Vereinsmitglieder bei den Kreismeisterschaften vom 16. bis 19. Mai, bei der Landesmeisterschaft am 21. und 22. Juni sowie bei der FKV-Meisterschaft am 28. und 29. Juni auf gute Platzierungen. Die Oldenbroker Straße wird für diese Großveranstaltungen von „Jabben“ bis „Imken“ für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt sein.

Der Verein nimmt wieder am Ferienpass der Gemeinde Jade teil. Er wird am Freitag, 15. August, das Friesensportabzeichen auf dem Mentzhauser Sportplatz anbieten.

Der KBV Kreuzmoor hat im vergangenen Jahr sportlich überzeugt, berichteten der Vorsitzende Michael Backhaus und die Fachwarte. Aushängeschild war die Frauenmannschaft, die ihren Landesmeistertitel verteidigte.