• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
{{SHARING.setTitle("Aljo aus Berne bekommt Boeing-Auftrag")}}
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Aljo aus Berne bekommt Boeing-Auftrag

Sascha Stüber

Aljo aus Berne bekommt Boeing-Auftrag

Großer Tag für den Mittelständler Aljo aus Berne in der Wesermarsch: Das Metall- und Technologieunternehmen bekam einen ersten Auftrag vom US-Flugzeugbauer Boeing. Das sei ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Geschichte der Firma, sagte Geschäftsführer Ulf Jonuscheit bei der Bekanntgabe der Auftragsvergabe vor Ort in Berne. Aus diesem Anlass waren auch hochrangige Besucher von Boeing gekommen, darunter Michael Haidinger, der Präsident von Boeing in Deutschland. Konkret geht es um mehr als vier Meter lange Metall-Komponenten für den See-Fernaufklärer „Poseidon“ der US-Marine. Aljo ist außer in Luft- und Raumfahrt auch sehr innovativ in den Bereichen Automotive und Schiffbau tätig. Die Berner gelten als Spezialisten für knifflige Aufgaben. Die Landesminister Bernd Althusmann (Wirtschaft) und Björn Thümler (Wissenschaft) – selbst in Berne ansässig - würdigten die Leistungsstärke des Unternehmens. Und sie hoben die Bedeutung des Luftfahrtstandorts Niedersachsen hervor. Sascha Stüber