• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Aus 17 Fenstern Blick ins All

30.07.2020

Die Weltraumfirma Virgin Galactic von Milliardär Richard Branson hat jetzt erstmals das Innendesign des Raumschiffs vorgestellt, mit dem Touristen in naher Zukunft eine kurze Reise ins All antreten sollen. Neben den modern gestalteten Sitzen stechen vor allem die insgesamt 17 Fenster, darunter zwölf runde Kabinenfenster, hervor, durch die die Weltraumtouristen nahezu einen Rundumblick ins All genießen können sollen. Offen ist allerdings noch, wann das „SpaceShipTwo“ den ersten Flug ins All antreten wird. Ganz günstig ist das Abenteuer überdies auch nicht. Virgin Galactic verlangt für den Flug pro Passagier stolze 250 000 Dollar. Zumindest 600 Personen sollen sich aber bereits für eine Reise ins All vorgemerkt und 1000 Dollar angezahlt haben. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.