• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Im Verbund von anderen Unternehmen lernen

10.10.2019

Bad Zwischenahn „Moderne Organisationen müssen lernen“, weiß man beim Badezimmer-Ausrüster Hüppe GmbH in Bad Zwischenahn. Ein Hintergrund sei der Wertewandel in der Gesellschaft. Mit einem Thema „Lernende Organisation“ (LO) bewirbt sich Hüppe um den Preis für Innovative Ausbildung (PIA). „Die Auszubildenden nehmen hier eine sehr wichtige, maßgeblich treibende und zentrale Rolle ein“, hieß es.

Sie hätten es sich zur Aufgabe gemacht, den Kulturwandel voranzutreiben und auf der jüngsten Ebene im Unternehmen als Vorbild voranzupreschen („Bottom-up“) und das Verhalten einer Organisation aufgrund neuen Wissens und neuer Einsichten zu ändern.

Der Clou: Die Hüppe-Azubis machen das im Verbund mit dem Nachwuchs aus anderen Unternehmen.

So wurde die #AzubiUnity ins Leben gerufen. Bei einer „Survey-Monkey-Umfrage“ zum Interesse namhafter Ausbildungsbetriebe der Region und persönlicher Ansprache während der Job4U-Messe, Teil einer neuen „Azubi-Community“ zu werden, wurden die Hüppe-Auszubildenden von der extrem positiven Resonanz begeistert, daran weiter zu arbeiten. Inzwischen ist eine eMail-Kampagne mit einem Flyer entstanden und erste Termine für den Erfahrungsaustausch von Azubis für Azubis wurden gemacht. Zentral unter den sieben Kernpunkten des Projekts sind etwa die „ Förderung größeren Wissensaustauschs“, „Offenheit“ sowie das Vermeiden von „Silodenke“.

Das Motto lautet: „Sharing is Caring – Gemeinsam Wissen schaffen“. Über eine eigens gegründete Plattform (Smartphone-App) werden Impulsvorträge und Rundgänge organisiert, Gelerntes und Erfahrungen dargestellt.

So entsteht ein Netzwerk mit Lernerfahrungen und auch der Entwicklung von Softskills. Beispiel: Das Halten von Präsentationen stärke das Selbstbewusstsein. Zugleich werde jeder Betrieb strategisch auf den Wertewandel erfolgreicher Firmen sensibilisiert. Das wäre ein Zugewinn für die gesamte Region, meinen die Hüppe-Azubis.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.