• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Verkehr: Bahn-Chaos durch Hochwasser

13.06.2013

Berlin Das Hochwasser in Deutschland hat auch die Fahrpläne der Deutschen Bahn regelrecht weggespült. Zusätzlich zu den Zugausfällen und Verspätungen droht massiver Ärger mit Kunden – weil sich der Konzern weigert, Entschädigungen zu zahlen.

Die größten Probleme bereitet die Strecke vom Ruhrgebiet über Hannover nach Berlin. Obwohl die Elbbrücke bei Biederitz wieder befahrbar ist, drohen Verspätungen von bis zu zwei Stunden. Große Behinderungen gibt es auch auf den Strecken Warschau  – Amsterdam, Hamburg  –  Zürich, Paris  –  Moskau, Prag  –Hamburg und Fulda  –  Berlin. Der Abschnitt Magdeburg  – Halle ist gesperrt, ebenso München  –  Mittenwald. Dauer: „unabsehbar“.

Kunden, die ihr Fahrziel verspätet oder gar nicht erreichen, erhalten von der Bahn auch keine Entschädigung. Hochwasser sei „höhere Gewalt“, sagte ein Unternehmenssprecher. „Das gilt auch für Verspätungen in Regionen, die nicht direkt vom Hochwasser betroffen sind, in die aber Verspätungen aus Hochwassergebieten hineingetragen werden.“ Sein Rat: „Die Kunden sollten sich überlegen: Fahre ich ins Hochwasser oder nicht.“

In Niedersachsen bleibt die Lage trotz fallender Pegelstände angespannt. Weitere Deichbrüche sind möglich.


Ein Spezial lesen Sie unter   www.nzwonline.de/hochwasser-2013 
Gunars Reichenbachs Chefkorrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.