• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Bei Rubetrans Fahrt aufgenommen

15.09.2016

Steinfeld Wenn Khaled Al-Hamad in den Lkw steigt, strahlen seine Augen. Den Job als Berufskraftfahrer erledigt der 24-jährige in Deutschland geborene, in Cloppenburg aufgewachsene und in Vechta lebende syrische Staatsbürger mit voller Begeisterung.

Seit Juli 2015 fährt Al-Hamad Transporte für die Rubetrans Transport GmbH aus Steinfeld (Kreis Vechta). Das Unternehmen kooperiert unter anderem mit dem Andreaswerk in Steinfeld, einer Einrichtung, die Menschen mit Beeinträchtigungen fördert und betreut. Von Geburt an kann Al-Hamad seinen linken Arm nur eingeschränkt bewegen. „Trotz vieler Bewerbungen und Unterstützung der Agentur für Arbeit konnte für ihn keine Festanstellung gefunden werden. Selbst ein Praktikum war nicht möglich“, schreibt Personalchefin Mareike Barna von Rubetrans in der Bewerbung um den Preis für Innovative Ausbildung (PIA) der NWZ . Beim Gespräch mit Al-Hamad habe man schnell gemerkt, dass er qualifiziert und motiviert ist und beschlossen, ihn zum Berufskraftfahrer auszubilden.

Der 24-Jährige erwarb den Lkw-Führerschein mit Zusatzqualifikation, schaffte eine 140-stündige Sonderausbildung sowie ein Gutachtenverfahren des Tüv und sitzt nun am Steuer eines Lastwagens. In dem Lkw wurden einige Hilfsmittel angebracht – etwa ein Automatikgetriebe und nur ein Knopf am Steuer.

In der Bewerbung lobt Mareike Barna vor allem „sein Geschick und die Begeisterung“. Mit seiner aufgeschlossenen und motivierenden Art habe Khaled Al-Hamad „auch andere Kollegen im positiven Sinne angesteckt, sodass im gesamten Betrieb eine Veränderung spürbar ist“, schreibt Barna.

Für das Steinfelder Unternehmen, das mehr als 100 Fahrer in Vollzeit und etwa 40 in Teilzeitpositionen beschäftigt, ist Al-Hamad nicht der erste Arbeitnehmer mit Beeinträchtigung und dürfte auch nicht der letzte sein.

Sabrina Wendt
Redakteurin
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2042

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.