• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

GETRÄNKE: Berentzen setzt auf familienfremdes Management

13.06.2006

[SPITZMARKE]HASELüNNE HASELÜNNE/RZK - Bei der Getränke-Gruppe Berentzen in Haselünne (Kreis Emsland) steht eine neue Ära bevor: Erstmals wird das traditionsreiche Unternehmen in Kürze nicht von einem Angehörigen der Eigentümerfamilie geführt werden.

Vorstandssprecher Dr. Jan B. Berentzen wird sich – wie 2005 angekündigt – „mit dem erfolgreichen Abschluss der Restrukturierung zum 30. Juni 2006 aus seinen Funktionen im Unternehmen zurückziehen“, teilte das Unternehmen gestern mit. Berentzen werde sich „auf seine Rolle als Gesellschafter des Unternehmens konzentrieren“, hieß es. Damit entspreche er dem Beschluss der Gesellschafter und Eigentümer der Berentzen-Stammaktien, der Familienstämme Berentzen sowie des Familienstammes Pabst & Richarz, zukünftig die operative Führung des Unternehmens einem familienfremden Management zu übertragen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Berentzen-Gruppe AG, Jörg Jacob, dankte Jan B. Berentzen. Er habe das Unternehmen „mit Umsicht, Weitblick und großem Engagement geführt und so dessen Basis für die Zukunft gesichert.“ Die „unvermeidliche harte Sanierung“ der zurückliegenden anderthalb Jahre verlaufe erfolgreich. „Dr. Berentzen übergibt ein geordnetes Haus.“ Jan B. Berentzen sagte: „Das Unternehmen hat eine sehr schwierige Zeit mit großer Stabilität hinter sich gebracht. Die wesentlichen Signale stehen wieder auf Grün.“

Er war 1994 in den Vorstand berufen worden und übernahm 1995 die Funktion des Vorstandssprechers. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Bis auf weiteres besteht damit der Vorstand aus Hans-Werner Nagel (Marketing und Vertrieb) sowie Andreas Rost (Finanzen und Technik).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.