• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Know-how zur Bahn weltweit vermarktet

17.01.2019

Berlin Wenn es um Auslandaktivitäten der Deutschen Bahn (DB) geht, denkt man fast immer an den Personennahverkehr (mit Arriva) und Güterverkehr (DB Cargo und Schenker) dort. Doch es gibt noch eine weitere interessante Sparte mit einem Schwerpunkt im Ausland, die quasi Grundlagen für Bahnverkehr schafft: Die Technologie-Tochter „DB Engineering & Consulting“ (DB E&C).

Diese Firma bietet mit ihren Experten weltweit Beratung, Planung und Realisierung von Infrastruktur- und Mobilitätsprojekten an. 4000 Mitarbeiter aus 66 Nationen seien dafür auf allen Kontinenten im Einsatz, erläutert Kerstin Eckstein in der Berliner Bahn-Zentrale.

Als Beispiele für Projekte der Technologie-Perle werden dort unter anderen genannt: die Qualitäts- und Sicherheitspläne für die neue Metro in Kochi (Südindien), die Beratung für Instandhaltung und Hochgeschwindigkeitsverkehre in China, die Mitarbeit an der Stadtbahn Canberra oder die Entwicklung eines kompletten Verkehrssystems für das Emirat Katar, schließlich: Mitarbeit beim Projekt „California High Speed“. Aber das ist nur eine kleine Auswahl.

Es lohnt sich ein Blick auf die lange Referenzliste auf der Homepage: https://referenzen.db-engineering-consulting.de/de. Man landet dann auf sämtlichen Kontinenten und in vielen bekannten Orten – bis Mekka.

Auch mit der israelischen Bahn ISR arbeite die DB E&C seit Jahren zusammen. Sie berate unter anderem bei der Elektrifizierung. „In Tel Aviv haben wir aktuell den Zuschlag für die Planung und Bauüberwachung einer Stadtbahnlinie“, erläutert Sprecherin Kerstin Eckstein. Kostet so etwas dann Geld der Bahn, also letztlich der Steuerzahler? „Wie bei allen anderen Projekten gilt: Wir bringen die Ingenieursleistungen ein, investieren aber nicht“, betont Eckstein.

Die global tätige Planungs- und Ingenieurs-Tochter der Deutsche Bahn AG ist mit ihrem Wissen übrigens auch im Inland tätig, z.B. für Planung und Bauüberwachung beim Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8 (Nürnberg-Berlin) und die Generalplanung für das ICE-Werk Köln-Nippes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.