• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Blick über Tellerrand

30.09.2016

Huntlosen Vertrauen der Kunden ist alles. Daher sollen Auszubildende bei Kornkraft in Huntlosen (Kreis Oldenburg) möglichst früh betriebliche Abläufe und deren Vernetzung kennenlernen.

„Durch ein umfassendes Seminarprogramm im eigenen Betrieb, Fahrten zu den Erzeugern und Hofpraktika werden die Azubis bei Kornkraft umfassend auf die verschiedenen Berufsfelder in der Biobranche vorbereitet“, schreibt Nina Schritt in der Bewerbung um den Preis für innovative Ausbildung (PIA) der NWZ .

Das stärke die Bindung zum Unternehmen und das Vertrauen der Kunden. „Unsere Auszubildenden können durch ein mehrwöchiges Hofpraktikum die Grundlagen des Bio-Anbaus kennenlernen“, heißt es bei Kornkraft (Geschäftsleitung: Jochen Schritt und Sabine Moeller-Schritt; Ausbildungsbetreuung: Inga Brummer). Absolviert werden könne es bei einem Partnerbetrieb.

Azubi Max Seitz schaut beim Biolandhof Allers über die Schulter. „Das Hofpraktikum ist eine super Erfahrung für mich. Ich war fest in den Tagesablauf des Bauernhofs integriert, man arbeitete und aß gemeinsam. Dadurch lernten wir uns relativ schnell kennen.“

Kornkraft beschäftigt 125 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit und hat neun Auszubildende (Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel: vier; Kaufmann/-frau im Einzelhandel: zwei; Fachkraft für Lagerlogistik/Fachlagerist/in: drei).

Sabrina Wendt
Redakteurin
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2042

Weitere Nachrichten:

Kornkraft

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.