• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

See-Windpark „Deutsche Bucht“ speist Strom ein

30.07.2019

Borkum /Toronto Der 95 Kilometer nordwestlich von Borkum gelegene Offshore-Windpark „Deutsche Bucht“ hat den ersten Strom ins deutsche Netz eingespeist. Wie der Betreiber Northland Power, ein Energieerzeuger mit Hauptsitz im kanadischen Toronto, am Montag mitteilte, ist jetzt die erste von 33 Turbinen erfolgreich in Betrieb genommen worden.

Die Installation der übrigen Turbinen sei in vollem Gange. Bis Ende 2019 sollen alle 33 Anlagen des Typs MHI Vestas V164 mit je 8,4 Megawatt Leistung (insgesamt 269 MW) und einem Rotordurchmesser von 164 Metern Strom ins Netz einspeisen, teilte Northland weiter mit. Nach seiner Inbetriebnahme soll „Deutsche Bucht“ pro Jahr 1,1 Milliarden Kilowattstunden Energie produzieren und damit den Strombedarf von umgerechnet 328 000 Haushalten decken.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.